Bergsteigen

Bergsteigen und die damit verbundene Bergwelt hat sich in den letzten 50 Jahren sehr verändert. Diese Publikation nimmt sich diesem Thema an und zeigt, dass sich nicht nur der Wortschatz über die Jahre verändert hat, sondern auch der Bergsport an sich. Während heute Leistung, Zeit und Extremsport gross geschrieben werden ging es früher vielmehr um Kameradschaft, Natur und Respekt gegenüber dem Berg. Die schwarz-weiss Aufnahmen stammen aus dem Archiv des Bergsteigers Willi Sutter und wurden in den 60er Jahren aufgenommen. Zusätzlich zum Bildarchiv hatte ich auch Zugang zu seiner Kristallsammlung. Die analogen Fotografien stehen im Kontrast zu der zweiten Bildsprache, welche die technische, schnelle Sprache der heutigen Zeit verkörpert. Die Publikation ist- neben den Wortwolken am Anfang und Ende des Buches- durchzogen mit Zitaten und Aussagen von wichtigen Personen aus der Bergwelt. Der Fokus liegt in der ganzen Publikation auf der «damals–heute» Thematik und animiert dazu Wort, Bild, Grafik und Text miteinander zu vergleichen und sich seine eigenen Gedanken zum Thema zu machen.